Revitalisierung

Zeitgemässe Umnutzung

Ankauf renovierungsbedürftiger Bestandsimmobilien - Planung und Umsetzung von Modernisierungsmaßnahmen um diese daraufhin im Bestand zu halten oder weiter zu verkaufen. Bauen im Bestand kommt ein immer größer werdender Stellenwert zu. Hierbei werden durch die Umgestaltung von Wohn-, Handels- oder Büroflächen bestehende Bausubstanzen einer erneuten, zeitgemäßen Nutzung zugeführt. Sowohl im wohnungs- als auch im gewerbewirtschaftlichen Bereich steigt die Nachfrage nach angepassten und veränderten Flächenzuschnitten.

1. Objektsuche

Suche nach interessanten Objekten in Printmedien, Internet, Kunden- und Interessentenkreis, Maklern, unternehmenseigenem Netzwerk.

2. Reservierung

Letter of Intent - Reservierung eines geeigneten Objektes zur weiteren Prüfung.

3. Kaufmännische Due Diligence / Prüfung und Bewertung

• Objektparameter
• Grundbuch / Kataster / Baulastenverzeichnis
• Bau- und Planungsrecht
• Mietverträge
• Bauerrichtungsverträge
• Schuldrechtliche Vereinbarungen im Zusammenhang mit dem Objekt
• Objektgebunde Steuern
• Unterlagen und Informationen zur Altlasten- und Umweltsituation
• Technische Unterlagen
• Umsätze

4. Rechtliche Due Diligence / Prüfung und Bewertung

• Objektparameter
• Gebäude
• Nutzung
• Gewerbliche Mietverträge
• Umweltsituation
• Sonstige Vereinbarungen im Zusammenhang mit Grund u. Boden oder Gebäude
• Rechtsstreitigkeiten

5. Steuerliche Due Diligence / Prüfung und Bewertung

• Relevante Steuerarten
• Art des Ankaufs
• Objektspezifische Nutzung

6. Technische und umweltbezogene Due Diligence

7. Ankaufsverhandlungen mit dem Verkäufer

8. Finanzierung

• Mit Banken und anderen Finanzierungspartner die Gesamtfinanzierung abklären (Objekt + Umbau- und Modernisierungskosten + sämtlicher Nebenkosten)
• Schriftliche Zusage des Finanzierungspartners

9. Ankauf des Objektes

• Modalitäten des notariellen Kaufvertrages festlegen
• Beurkundung

10. Nach dem Ankauf: Umsetzen von Wertschöpfungspotenzialen

• Wertsteigerungen durch Objektstrategien
• Wertsteigerungen durch Entwicklungsmaßnahmen
• Senkung der Kapitalkosten
• Reduzierung der steuerlichen Belastung
• Ausschöpfung von Vermietungspotenzialen
• Senkung der Instandhaltungskosten durch professionelles Instandhaltungsmanagement
• Reduzierung der Bewirtschaftungskosten durch intelligentes Facility Management
• Wertsteigerung durch Effizienz

11. Entscheidung: Im Bestand halten oder weiterverkaufen

Tätigkeitsschwerpunke & regionale Einzugsgebiete

Hierzu sind wir fortlaufend auf der Suche nach geeigneten Bestandsimmobilien (renovierungsbedürftig oder mit der Möglichkeit zu Umnutzung) wie Wohnungen • Einfamilien-/ Doppel-/ oder Reihenhäuser • Mehrfamilienhäuser • Wohnanlagen • Studenten-/ Appartementanlagen • Wohn-/ Geschäftshäuser oder SB-Märkte. Unser Fokus liegt hierbei auf der Region München, der Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie unter Eigenankauf.

Die Aufgaben und Leistungen des Geschäftsbereichs Revitalisierung werden von der PRAEFECTUS Projektbau & -entwicklungs GmbH erbracht.

INVeSTMENT
Wohnen Gewerbe
München und Umland
Metropolregion Nürnberg,Fürth, Erlangen
Bedeutende Wirtschafts- standorte Süddeutschlands
Bundesweit
WOHN- & GEWERBEBAU
Wohnen Gewerbe
München und Umland
Metropolregion Nürnberg,Fürth, Erlangen
Bedeutende Wirtschafts- standorte Sßddeutschlands
Bundesweit
PROJEKTIERUNG
Wohnen Gewerbe
München und Umland
Metropolregion Nürnberg,Fürth, Erlangen
Bedeutende Wirtschafts- standorte Süddeutschlands
Bundesweit
REVITALISIERUNG
Wohnen Gewerbe
München und Umland
Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen
Bedeutende Wirtschafts- standorte Süddeutschlands
Bundesweit
IMMOBILIEN- VERTRIEB
Wohnen Gewerbe Anlage & Rendite
München und Umland
Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen
Bedeutende Wirtschafts- standorte Süddeutschlands
Bundesweit

Aktuelles

Kontakt

PRAEFECTUS - WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Zentrale: Tel 089 / 904 10 22 - 60

mail@praefectus-sachwerte.de